Sprachengruppe zu Besuch in der Moschee

Unsere Kinder und Jugendlichen kommen aus verschiedensten Ländern und bringen so neben unterschiedlichen Erstsprachen auch unterschiedliche Kulturen und Religionen mit. Für uns ist es sehr wichtig, über Traditionen und Bräuche in den Kulturen Bescheid zu wissen und manche auch zu pflegen. So wurden im Laufe des Jahres gemeinsam Geburtstage, aber auch christliche Feste gefeiert. Da gerade Ramadan ist, öffnen wir momentan täglich unseren "Ramadan-Kalender" mit Süßigkeiten und guten Wünschen. Diesen Anlass haben wir auch genutzt, um die Moschee in Schwaz zu besuchen.  Der Religionslehrer und der Imam haben uns gemeinsam über die Moschee und das Gebet informiert und unsere Fragen beantwortet. Zum Schluss gab es für alle, die nicht fasten, eine kleine Jause, für die wir noch einmal DANKE sagen möchten.
moschee

© NMS1 SCHWAZ